Clip my farm

Wir schreiben Samstag, den 23. Juli 2011, drei Menschen machen sich auf den Weg nach Hagen, dem Tor zum Sauerland. Um 8 Uhr traf sich das Filmteam für "Clip my farm" bei Sven. Das Team bestand aus Bille, Lisa, Dennis und Hauptdarsteller Sven.

Bevor es zum ersten Dreh in den Melkstand ging wurden ein paar Grundlagen erklärt: wie halte ich die Kamera am besten, wie schwenke ich usw. Die ersten Szenen wurden im Melkstand gedreht, die anfängliche Scheu der Kühe nahm rasch ab und wir mussten etwas Angst um unsere Ausstattung haben, da die Kühe sehr interessiert waren.

Dann ging es daran einen Plan zu erstellen, was für Szenen wir noch brauchten und welche davon wichtig und welche weniger wichtig waren. Nach einer Stärkung mit Käsebrötchen ging der Dreh weiter und auch die Sonne ließ sich blicken. Nach dem Mittagessen ging es dann daran den Film zu schneiden. Wir hätten nie gedacht, dass wir so viel Material haben. denn es hätte locker für zwei oder drei Filme gereicht.

Bis 17 Uhr arbeiteten wir an dem Film, dann gaben wir auf und überließen den Rest Dennis. Am 29.07.2011 stellte Dennis dann den Film auf der Sommer-Vosi vor.

Und jetzt seid ihr dran für unseren Film zu stimmen, ihr findet ihn auf www.clipmyfarm.de, Sven und seine Mädels - Liebe im Stall...(http://clipmyfarm.de/Videos/Sven-und-seine-Maedels-Liebe-im-Stall).

 

Sibylle Henter, LJ Unna und Landesvorstand