Wahlen bei der LJ Werther

Neues Jahr - Neues Vorstandssystem!

Am 11. Januar 2011 hatten wir unsere alljährliche Jahreshauptversammlung im Bürgerhaus Häger. 29 Mitglieder unserer Landjugend und auch WLL-Vorsitzender Michael Schwab waren anwesend.

Nachdem sich alle gut eingefunden hatten, fand eine Begrüßung statt. Danach wurde der Kassenbericht durch den stellvertretenden Kassenwart Jan Gießelmann verlesen, der Rückblick auf das Jahr 2010 vorgetragen. Einige Highlights aus dem vergangenen Jahr sind sicherlich die Teilnahme am Seifenkistenrennen, das Sommerfest zusammen mit den Landfrauen und dem landwirtschaftlichen Ortsverband und natürlich das Treckerturnier, welches zum ersten Mal von uns ausgetragen wurde.

 

 

Im Ausblick auf 2011, den die 1. Vorsitzende, Christina Göhner, präsentierte, werden wir z. B. erneut das Seifenkistenrennen veranstalten müssen und an der 72-Stunden-Aktion der WLL teilnehmen.

Es folgte die Entlastung des alten Vorstandes und Wahlleiter Stephan Deuse bekam das Wort. Aber bevor die eigentlichen Wahlen durchgeführt wurden, kam der Vorschlag das Vorstandssystem zu ändern, welcher nach einer kurzen Abstimmung auch angenommen wurde. Jetzt haben wir keine "Rangfolge", also 1. Vorsitzender (m+w) und 2. Vorsitzender (m+w), sondern ein 4er-Gremium in welchem alle gleichberechtigt sind.

In das 4er-Gremium gewählt, per geheimer Wahl wurden Rike Gießelmann, Christina Göhner, Arne Linhorst und Lars Wittenbrock. Den Posten des Schriftführers übernimmt nun Dominik Walter und der derzeitige Kassenwart, Christian Schlüter, und sein Stellvertreter, Jan Gießelmann, wurden in ihren Ämtern bestätigt. Die neuen Kassenprüfer sind Niklas Johanning, Karsten Jostmann und Alex Venghaus. Und für die Getränke sind nun Tobias Cordes und Gerke Meyer zu Rahden zuständig.

Zum Schluss hat Michael Schwab ein paar Projekte der WLL vorgestellt.

Abschließend bleibt es nur noch dem Vorstand viel Erfolg bei ihrer Arbeit zu wünschen, damit wir alle ein tolles 2011 haben!

 

Kerstin Maaß, Landjugend Werther