72-Stunden-Aktion LJ Siegen

Vom 26.08. bis 28.08.2011 fand bei unserer Landjugend die 72-Stunden-Aktion "Wir fürs Dorf" statt (bei uns in Form eines Treckertreffens).

Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit der Strom- und Wasserversorgung des Festgeländes, konnte der Aufbau losgehen. Ein rondell, ein Grillstand, eine mobile Bühne, eine Tanzfläche usw. wurden von mehreren Teams errichtet.

 

Michael Schwab kam schließlich dazu um den offiziellen Startschuss zu geben. Nach Ende des Aufbauprozedere ging es erst richtig los!!!

 

Von Freitagnachmittag an, über einen hammermäßig gut gelaufenen Samstag(abend) bis zum Sonntag, an dem uns die Musikkapelle Walpersdorf auf einem Tieflader anreisend und spielend ein Ständchen brachte, bebte quasi 72 Stunden lang die Erde. Nicht zuletzt durch einen starken Holzhacker und zwei Tracktorpuller, sowie vielen, vielen Attraktionen, bleiben diese Stunden allen unvergessen!!!

Am Sonntagabend schließlich endete ein Wochenende voller harter Arbeit, die gerade auch hinter den Kulissen gelaufen war.

Der Vorstand der Landjugend Siegen sagt auf diesem Weg: DANKE!!!

Danke an:

Alle Aussteller

Alle Sponsoren

Alle Helfer, die nicht in  der Landjugend sind

Alle Lajus, die vor Ort waren

und die, die zum Gelingen beitrugen!!!

Der Sonntagabend endete gegen vier Uhr morgens...

Johannes Meiswinkel, LJ Siegen und Landesvorstand