Theaterstück LJ Schale

De Pantoffelheld - so heißt das diesjährige Theaterstück der LJ Schale. Es handelt von dem Bauern Paul Stallner, der auf seinem Hof so sehr unter dem Pantoffel seiner Frau Erna steht, dass alle Welt ihn einen Pantoffelhelden nennt.

Eigene Entscheidungsrechte hat er kaum und mitentscheiden, wer seine Adoptivtochter Bine heiraten soll, darf er sowieso nicht. Denn dafür hat Erna schon ihre Wahl getroffen. Sie hat den gut betuchten Otto Hacker ins Auge gefasst. Alledings ist Bine alles andere als einverstanden, diesen "verschrobenen, verkalkten, alten Otto Hacker" zu heiraten und bringt ihren Geliebten mit auf den Hof, der auf dem Hof der Stallners dann für das ein oder andere Donnerwetter sorgt und sich kurzerhand als Mädchen verkleidet um bei Bine bleiben zu können.

Dieses hoch attraktive Mädchen bringt im Hause Stallner dann so einiges durcheinander und ließ uns wissen, dass wir in unserer Landjugend einen super Kandidaten für eine neue Freundin von Olivia Jones haben.

Es wurden weder Kosten noch Mühen um Requisiten, wie z. B. Absatzschuhe in Größe 47 (!!!) zu besorgen :-). Einigen Besuchern der LJ Lengerich hat das Stück sogar so gut gefallen, dass sie sich nicht mehr auf den Stühlen halten konnten.

So hat sich das viele Üben der Theatergruppe auch dieses Jahr wieder gelohnt und deshalb wurde die Premiere mit der ein oder anderen Flasche "alten Philipp" gefeiert...

 

Maike und Marina Johannhörster, LJ Schale