PM - WLL auf der Landesgartenschau

WLL sorgt für Unterhaltung auf der Landesgartenschau

Münster, 24.08.2010

Die Westfälisch-Lippische Landjugend e.V. (WLL) ist am kommenden Wochenende auf der Landesgartenschau in Hemer, um Wissenswertes zur Landwirtschaft anzubieten und mit Spiel und Spaß für Unterhaltung zu sorgen.

Von 27. bis 28. August können sich die Besucher ganztägig im bunten Landjugendgarten tummeln, sich an Diskussionen im Rahmen einer Bodenzeitung beteiligen oder sich über die Landjugend informieren. Zu jeder vollen Stunden wird es beim Bauernquiz am Glücksrad spannend. Ein Fotoshooting mit Maskottchen Wilma, der ultimativen Landjugend-Kuh, wird jeweils von 11 bis 12 Uhr und von 15 bis 16 Uhr geboten.

„Wir freuen uns schon jetzt auf das Wochenende, denn es ist eines der Highlights im diesjährigen WLL-Kalender“, berichtet Kirsten Meis, erste Vorsitzende der WLL aufgeregt. „Wir haben uns ein buntes Programm ausgedacht, damit alle Besucher sehen, wie vielfältig Landjugend ist! Wichtig ist uns einerseits spielerisch über Landwirtschaft und Landjugend heute zu informieren. Andererseits wollen wir mit unseren Gästen aber auch ins Gespräch kommen und diskutieren. Und nicht zuletzt sollen Spaß und Unterhaltung nicht zu kurz kommen!“

Die Westfälisch-Lippische Landjugend e.V. ist jeweils von 10 bis 18 Uhr beim “Treffpunkt Landwirtschaft” auf der “Panoramaterrasse” (östlicher Geländebereich) zu finden.