Leitsätze der Westfälisch-Lippischen Landjugend e.V.

Verabschiedet auf der Landesversammlung im November 2000

  • Die WLL ist die selbstorganisierte und selbstbestimmte Jugendorganisation für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im ländlichen Raum.
  • Die Westfälisch-Lippische Landjugend e.V. setzt sich ein für die Interessen und gemeinsame Zukunft von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen im ländlichen Raum.
  • Inhalte der Bildungsarbeit sind unter anderem politische, fachliche, kulturelle und persönlichkeitsbezogene Angebote.
  • Nicht nur die Förderung der „Grünen Berufe“, sondern auch der Erhalt des Sozialgefüges ländlicher Raum stehen im Vordergrund der Arbeit.
  • Sie macht Agrarpolitik für junge LandwirtInnen und gestaltet aktiv Lebensräume.
  • Landjugend bietet mit einem breiten Aktions-, Fahrten- und Bildungsrahmen Dienstleistungen für ihre Mitglieder.
  • Für die WLL ist die Beteiligung und Förderung von Mädchen und Frauen selbstverständlich, was sich in der gleichberechtigten Besetzung der Vorsitzenden und deren StellvertreterInnen ausdrückt.
  • Landjugend macht Spaß!